Pension – Susanna

Thurgauer Fabelweg – Steckborn

Thurgauer Fabelweg - Steckborn

Selten lässt sich Spass am Wandern für alle Familienmitglieder so wunderbar vereinen wie beim Thurgauer Fabelweg oberhalb des westlichen Bodenseeufers. Der aussichtsreiche Höhenweg von Steckborn über Oberfruthwilen nach Ermatingen kombiniert auf leichten elf Kilometern schönsten Naturgenuss mit fabelhaftem Märchenvergnügen.

18 Stationen entführen zwischen Steckborn und Ermatingen – beides schmucke Fischerorte am Südufer des Bodensees – in die Welt der Fabeln. Der elf Kilometer, für Kinder und Familien extra gut geeignete Themenwanderweg lässt sich in drei Stunden gemütlich erwandern und bietet spektakuläre Aussichten auf die Bodenseeregion. Immer mit dabei: Meister Petz, Meister Lampe und viele andere gefiederte oder pelzige Fabeltiere, die mit ihren Geschichten vorgestellt werden.

Ergänzend zu den Erzählungen berühmter Schriftsteller gibt’s jede Menge passende Quizfragen und Anregungen für Spiele. Gruppenaufgaben wie Ausredenerfinden oder Huckepack-Laufen stärken den Zusammenhalt im Wanderteam. Auf halbem Weg finden sich zwei Grill- und Picknickplätze, die zum Verweilen einladen.

Der Themenwanderweg eignet sich sowohl für Familien als auch für Schulklassen, kleine Wandergruppen und einzelne Wanderer. Nach der Durchquerung von Oberfruthwilen ist der Fabelweg auf rund einem Kilometer nicht kinderwagentauglich.

Tipp: Für den Rückweg von Steckborn nach Ermatingen geniessen Kenner die 45-minütige Schifffahrt mit der Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein.

Mehr informationen unter www.thurgauer-wanderwege.ch