Pension – Susanna

Plättli-Zoo in Frauenfeld

Plättli-Zoo in Frauenfeld

Seit 1958 ist der Plättli Zoo Frauenfeld ein fester Bestandteil des Stadtbildes in Frauenfeld. Der Zoo zeigt rund 50 Tierarten aus aller Welt und pflegt rund 250 Tiere. Der Zoo ist vor allem als Ausflugsziel für Familien und für seine familiäre Atmosphäre bekannt.

Vor rund 55 Jahren wurde der Plättli Zoo gegründet. Walter Mauerhofer sen. und seine Frau erstanden das Ausflugsrestaurant Plättli mit dazugehörigem Landwirtschaftsbetrieb. Schon bald gesellte sich der erste Esel und exotische Vögel dazu. Internationale Berühmtheit erlangte der Zoo durch diverse Zuchterfolge und Raubtierdressuren. Noch heute ist die Zuchtlinie der Berberlöwen aus dem Plättli Zoo in renommierten Zoos vertreten. Seit 1993 wird das der Betrieb durch die Geschwister Mauerhofer geführt.

Zu den grössten Publikumslieblingen zählen die Berberlöwen und die Pumas. Beide haben im Jahr 2015 erfolgreich Nachwuchs aufgezogen. Mit Berberaffen und Schimpansen sind auch Affen vertreten, welche sich stundenlang beobachten lassen. Verschieden Papageien laden dazu ein, in einer exotischen Umgebung zu verweilen. Für Kinder gibt es ein Streichelzoo mit Ziegen, Schafen und Ponys, welche mit dem vom Zoo verkauften Futter gefüttert werden dürfen.

Nach dem Zoobesuch lädt der familienfreundliche Grillplatz oder das dazugehörige Restaurant zum Verweilen ein. Der grosszügige Spielplatz lässt die Kinderherzen höherschlagen. Der Besuch lässt sich auch sehr gut mit einer Wanderung zum Stählibuckturm hoch über Frauenfeld verbinden. Die Bushaltestelle direkt vor dem Zoo-Eingang oder der grosse kostenlose Parkplatz ermöglichen eine bequeme Anreise.

Öffnungszeiten:

  • Sommerzeit: 09.00 bis 18.00 Uhr
  • Winterzeit: 09.00 bis 17.00 Uhr

Mehr Informationen unter www.plaettli-zoo.ch